• Slider – 18nulldrei – Putzen
  • Slider – 18nulldrei – Kopierer
  • Slider – 18nulldrei – Schule
Am 18. März 2015 will die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main ihr neues Hauptquartier feierlich eröffnen. Es gibt nichts zu feiern an Sparpolitik und Verarmung! Tausende von wütenden Menschen und entschlossenen Aktivist_innen aus ganz Europa werden daher die Straßen rund um den Eurotower blockieren und dieses Event der Macht und des Kapitals unterbrechen. Wir werden ihre Party übernehmen und sie in einen Ausdruck des transnationalen Widerstands verwandeln!

Blockupy: „Das Krisenregime wackelt – der Kampf für ein solidarisches Europa geht in die Verlängerung“ / “Mehr Athen, weniger Berlin. BILD lügt.”

Selfie

Anlässlich der heutigen Abstimmung im Bundestag über die Vereinbarung der neuen griechischen Regierung mit der Euro-Gruppe, ruft das Blockupy-Bündnis auf "jetzt erst recht" den Widerstand gegen die deutsche Erpressungspolitik und die gesellschaftliche Spaltung am 18.03. in Frankfurt auf die Straße zu tragen. Entgegen der von Bundesregierung und der von der Bild-Zeitung gestarteten Hetzkampagne liegt das zentrale Problem nicht in Griechenland, sondern an der neoliberalen Politik Deutschlands. … [Read more...]

Blockupy: “Unser Widerstand ist entschieden und besonnen” / Bündnis weist Versuch der Polizei zurück, Protest zu kriminalisieren

Antikap Block vor der Kesselung

Das Blockupy-Bündnis hat den Versuch der Polizei zurückgewiesen, den Protest gegen die Kürzungspolitik der Troika zu einem polizeilichen Problem zu machen und zu kriminalisieren. "Die bisherigen Blockupy-Proteste haben deutlich gezeigt, dass die Gewalt von der Polizei ausgeht. Wir hoffen sehr, dass die Warnungen der Polizei nicht darauf zielen, ein erneutes, brutales Vorgehen gegen Demonstrierende im Vorhinein zu rechtfertigen", sagte Blockupy-Sprecherin Jennifer Werthwein. "Für uns gilt wie … [Read more...]

Blockupy: Endspurt für Aktionstag am 18. März hat begonnen / Mobilisierung läuft auf vollen Touren / Demonstration unter Motto “Our time to act has come”

BildBlockade

Der Endspurt für den Blockupy-Aktionstag am 18. März hat begonnen. Etwa 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben beim Blockupy-Aktiventreffen am Sonntag in Frankfurt am Main letzte Absprachen für die Proteste gegen die Verarmungspolitik der Troika und die Einweihungsfeier der EZB getroffen. So beschlossen die Aktiven, die Blockupy-Demonstration am 18. März unter das Motto "Our time to act has come" zu stellen. "Wir werden eine bunte und entschiedene Demonstration organisieren, bei der alle … [Read more...]

Blockupy: Mit dem Sonderzug nach Frankfurt / Von Berlin über Göttingen und Hannover an den Main / Anreise als politisches Ereignis

Sonderzug

Mit einem Sonderzug reisen hunderte Aktivistinnen und Aktivisten aus Berlin, Göttingen und Hannover zu den Blockupy-Protesten am 18. März in Frankfurt am Main. Der von dem bundesweiten Bündnis organisierte Zug fährt am Vorabend des Aktionstages – also am 17. März – von Berlin über Göttingen und Hannover nach Frankfurt. Während der Fahrt gibt es Veranstaltungen mit Diskussionen und Kulturprogramm sowie eine rollende Pressekonferenz. Tickets gibt es in Kürze online unter … [Read more...]

Pressemitteilung: Stadt verweigert Dialog mit Blockupy / Flashmob auf dem Römerplatz hat stattgefunden

B-Rt-CKIQAA1FVt

Mit einem Flashmob unter dem Motto “Räume müssen her - sonst pennen wir hier" belagerten dutzende Demonstrantinnen und Demonstranten von No Troika und Blockupy den Frankfurter Römer - den Ort, in dem die Stadtregierung, der Magistrat seinen Sitz hat. Mit Transparenten, Schirmen und Plakaten ausgerüstet zogen sie vor den Haupteingang. „Anlass des spontanen Flashmobs ist die abwartende und teils negative Haltung der Stadtregierung, mit uns über die Unterbringung der Blockupy Aktivistinnen und … [Read more...]

Blockupy braucht Pennplätze – Notizen vom Besuch bei der Stadt Frankfurt

B-R29zhIEAA4Z-l

Am Freitag morgen um 10 Uhr belagerten dutzende Demonstrant/innen von No Troika und Blockupy den Frankfurter Römer - den Ort, in dem die Stadtregierung, der Magistrat seinen Sitz hat. Mit Transparenten, Schirmen und Plakaten ausgerüstet zogen sie vor den Haupteingang. Anlass dieses spontanen Flashmobs ist die abwartende und teils negative Haltung der Stadtregierung, mit Blockupy über die Unterbringung der am 18. März anreisenden Blockupy-Aktivist/innen zu verhandeln. Die Polizei hatte vor … [Read more...]

Last call: Einladung zum Blockupy-Aktiventreffen am 22.2. – gegen die Erpressungspolitik von EZB und Bundesregierung

Aktionskonferenz

Die Ereignisse rund um die Griechenland-Kredite überschlagen sich: Heute hat die griechische Regierung mit einem Brief an die Eurogruppe um eine Verlängerung der Kredite um 6 Monate gebeten und dabei weitreichende Zugeständnisse gemacht. Das deutsche Finanzministerium keine drei Stunden, um hierauf schroff mit der Forderung nach bedingungsloser Unterwerfung zu antworten. Der größte Scharfmacher dieser Erpressungspolitik ist der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble. Und die Waffe, die der … [Read more...]

Wir brauchen Räume von der Stadt Frankfurt. Unterstützt die Unterbringung von Blockupy

schlafplätze-zelte

Liebe Mitstreiter_innen von Blockupy, liebe Symphatisant_innen, unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – dennoch brauchen auch wir Solidarität und Unterstützung. Wir wissen, dass in diesem Jahr tausende zu den Protesten im Rahmen der EZB Eröffnung nach Frankfurt reisen werden. Auch wenn wir dieses Jahr keine mehrtägigen Aktionstage veranstalten und wir uns auf den 18. März konzentrieren, werden wir wie in den vergangenen Jahre für ausreichende Übernachtungsmöglichkeiten sorgen … [Read more...]

PM: Aktiventreffen im Studierendenhaus, Campus Bockenheim am 22. Februar. / EZB steht für Kapitalismus ohne Demokratie / Letzte Vorbereitung für Blockaden und Demonstration am 18.03.2015

Bildschirmfoto 2015-02-09 um 23.56.50

Pressemitteilung Blockupy-Bündnis Frankfurt am Main, 17. Februar 2015 Aktiventreffen im Studierendenhaus, Campus Bockenheim am 22. Februar. EZB steht für Kapitalismus ohne Demokratie Letzte Vorbereitung für Blockaden und Demonstration am 18.03.2015 Am Sonntag, den 22. Februar 2015, findet von 11.00 - 17.30 Uhr im Studierendenhaus, Campus Bockenheim, 60325 Frankfurt am Main, Mertonstr. 26-28 das finale Aktiventreffen vor den angekündigten Protestaktionen gegen die EZB-Einweihung … [Read more...]

Blockupy-Newsletter Februar 2015 – Our time to act has come!

blockupy18m-aufruf2

Dieser Newsletter möchte verbreitet werden. Bitte schickt ihn an Eure Verteiler, Freund_innen, Arbeitskolleg_innen, Nachbar_innen, Bekannten, Genoss_innen, Chor und alle, die Euch sonst noch einfallen. Liebe Blockupy-Aktive, liebe Freund_innen, liebe Genoss_innen! Am 18. März werden in Frankfurt Tausende empörter Menschen aus ganz Europa gegen die katastrophale Verarmungspolitik der Bundesregierung und der Troika protestieren. Mit der Blockade der Eröffnungsfeier des pompösen … [Read more...]