Dance_Block: Frauenwiderstand im Herzen des Krisenregimes

Tanz Lisa

Feministischer BlockadepunktLISA bei Blockupy!

Bei den blockupy-Protesten am 31. Mai in Frankfurt wird es eine feministische Tanzblockade geben! Als Frauen tragen wir unseren Protest, unseren zivilen Ungehorsam und Widerstand an den Sitz der Profiteure, ins Herz des europäischen Krisenregimes: nach Frankfurt, an die EZB! Wir demonstrieren dort nicht nur gegen den Kapitalismus, seine Krisen und seine Ausbeutung, wir demonstrieren auch gegen die herrschenden Geschlechterverhältnisse. Wir tanzen dort mit allen, die nicht nur dem Kapitalismus, sondern auch dem Patriarchiat sagen: Ihr könnt Eure Krise behalten! Für eine sozialistische Demokratie, die eine feministische sein muß!

Tanz als Widerstandsform
Der Tanz als Widerstandsform hat eine lange Tradition. Die Capoeira wurde von Sklaven entwickelt, um sich gegen die Obrigkeit zu wehren. In Irland verboten die englischen Besatzer die traditionellen Tänze. Das geheime Tanzen wurde zum Akt des Widerstandes und zu einer Widerstandskultur: „Ich tanze nicht nach deiner Pfeife!“ Nicht ohne Grund erklärt Marx: „Man muss diese versteinerten Verhältnisse dadurch zum Tanzen zwingen, dass man ihnen ihre eigne Melodie vorsingt!“

Überall auf der Welt wird der Tanz als Form des Widerstandes heute neu entdeckt und gelebt. Sei es Hip Hop, Streetdance oder eine Aktion wie One Billion Rising. Viele kritisieren das kollektive Tanzen als unpolitisch. Doch es ist hochpolitisch, wenn Frauen sich trauen, auf die Straße zu gehen und ihren Körper als Mittel des Protestes einzusetzen. Tanzen macht Mut und gibt Kraft: Let’s dance!

dance_block – was heißt das konkret?
Frauen übernehmen einen Blockadepunkt und bilden dort eine „tanzende Blockade“. Es gibt Musik und eine einfache Choreographie – so stellen wir uns den Mächtigen entgegen.
LISA NRW ist dabei – Du auch? Dann trag Dich mit einer kurzen Mail (Name, Ort, Interesse) an lisa-aktiv@freenet.de auf unserem Infoverteiler ein, dort erhältst Du alle nötigen Infos, kannst Kontakte mit anderen dance_blockerinnen knüpfen, Fragen stellen, Dich austauschen… Am 4. Mai gibt es ein vorbereitendes Treffen mit Blockadetraining, auch dazu kannst Du Dich über den Verteiler anmelden.