Aktionen – Veranstaltungen – Trainings – Workshops – Film – Konzerte … Veranstaltungs- und Kulturprogramm im Camp & in der Stadt

anticapitalistacamp-plakat-web_0

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

anticapitalistacamp-plakat-web_0

[here in english]

— mit Blockaden und Aktionen des zivilen Ungehorsams am Freitag, dem 31. Mai, an der Europäischen Zentralbank, im Bankenviertel, auf der Zeil und am Abschiebeflughafen;

— mit einer Großdemonstration am Samstag, 1. Juni, ab 11 Uhr am Baseler Platz. Die Demonstration endet an der EZB (Willy-Brandt-Platz) mit kurzer Kundgebung und Assembleas zur Zukunft des Widerstandes;

— am Mittwoch, 29.5.2013, wird ein antikapitalistisches Camp am Rebstock eröffnet, der Aufbau sowie erste Aktionen und Veranstaltungen beginnen bereits ab 27.5.;

… und in dieser ganzen Woche gibt es ein vielfältiges politisches und kulturelles Programm.

Im Folgenden ein vorläufiger Überblick über die geplanten Veranstaltungen und Aktionen, und Alle sind eingeladen und aufgerufen, sich zu beteiligen, mitzugestalten und eigene weitere Aktivitäten zu entfalten. Überall und insbesondere für das Camp werden Helfer/innen gesucht, überall und insbesondere bei den Aktionen zivilen Ungehorsams sind kleine und große Gruppen mit kreativen eigenständigen Ideen gefragt. Blockupy lebt von der Selbstorganisation und im Zusammenwirken unterschiedlicher Initiativen der sozialen Bewegungen!

In diesem Sinne: Macht mit, mobilisiert und verbreitet Aufrufe und Plakate und dieses Programm.

[ Achtet auf Ankündigungen am Infopoint des Camps und den Infopoints in der Stadt.
Hrsg: Camp-AG/NoTroika – Kontakt: camp (aett) notroika.org ]
Download: Programmflyer Kopiervorlage

>> weiter

anticapitalistacampbanner