AG Camp: Blockupy Camping Guide

campinfoflyer_150

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

campinfoflyer_150Camp anticapitalista während der Blockupy Aktionstage 2013

Blockupy Camping Guide

Let‘s Camp! In diesem Jahr geht Blockupy mit einem eigenen Camp an den Start. Nach den Erfahrungen von 2012 soll es nun einen sicheren Raum für Diskussionen, Vorbereitung, Ruhe nach den Aktionen geben. Das Camp dient somit als politischer und sozialer Treffpunkt während der Aktionstage.

So ein Camp ist natürlich kein Pauschalurlaub. Es ist ein Mitmachcamp, das nur zustande kommt und gut läuft, wenn alle mithelfen und aufeinander achten. Deshalb sind alle Aktivist/innen aufgerufen Camp-Jobs zu übernehmen. Dies betrifft vor allem den Auf- und Abbau, VoKü, Schutz & Nachtwache. Tragt euch also im Camp in die aushängenden Schichtpläne ein. Aber ihr könnt euch dafür auch schon im Vorfeld melden: helfen@notroika.org.

Besonders ist das Camp auf die Unterstützung der organisierten Zusammenhänge, Gruppen & Organisationen angewiesen, die ein Barrio auf die Beine stellen wollen. Bitte meldet euch bald bei uns, mit wievielen Zelten ihr kommt, damit wir den Platz einplanen können: camp@notroika.org
Blockupy Camping Guide