Asamblea – Versammelt Euch!

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

UPDATE: Neuer Lageplan!

Blockupy 2013: Blockieren – Demonstrieren – Versammeln

asamblea1r2asamblea2

Bei den Blockupy-Aktionstagen 2013 wollen wir neben den Aktionsformen des zivilen Ungehorsams (am 31. Mai) und der großen Demonstration (am 1. Juni) ein weiteres Element direktdemokratischer Protestkultur einbeziehen: Die Versammlung / Asamblea.

Mit der Asamblea (oder Versammlung) schaffen wir Räume gleichberechtigter, nicht hierarchischer Kommunikation; in denen kann sich jeder Mensch einbringen, auch ohne in Organisationsstrukturen eingebunden zu sein. Blockupy 2012 hat gezeigt, dass unser Protest von einem breiten Spektrum und verschiedensten Strömungen getragen wird, von kapitalismuskritischen bis antikapitalistischen. In den Asambleas wollen wir nun den direkten Austausch zwischen uns unterschiedlichen Menschen vertiefen. Im Rahmen der Demo-Abschlusskundgebung wollen wir, direkt anschließend an die Redebeiträge aus bestehenden Kämpfen, gemeinsam beraten wie wir unsere Protest- und Widerstandsaktivitäten fortführen können.

Dazu planen wir uns, nach einer knappen Einführung von der Bühne aus, in kleinere Asambleas aufzuteilen. Diese sind thematisch nicht festgelegt, also beteilige dich einfach an der, die dir am nächsten liegt. Nach einer kurzen Erläuterung durch das jeweilige Moderationsteam wird eine Redeliste mit maximal 2 Minuten Redezeit eröffnet. Die kannst du nutzen, um deine Eindrücke und Erfahrungen mit anderen zu teilen, Stimmungsbilder abzufragen, Feedback zu den Blockupy-Aktionen zu geben und um deine Ideen einzubringen, wie es weiter gehen soll! Du kannst also ganz spontan mitmachen.

Du kannst dich aber auch schon jetzt mit an den Vorbereitungen beteiligen. Wenn du Lust hast eine Asamblea mit zu moderieren, wenn du Anregungen für das Moderationskonzept hast oder vor Ort bei den Vorbereitungen mithelfen möchtest, dann schick eine Email an <asamblea ÄT blockupy.org> und / oder komm am Freitag, den 31. Mai zu unserem Vorbereitungstreffen im Camp!