23.3. Bundesweites Aktiven- und Bündnistreffen

Blockupy 2014

BLOCKUPY 2014 – JETZT KONKRET MACHEN!
EINLADUNG zum bundesweiten AKTIVEN‐ und BÜNDNISTREFFEN

Sonntag, 23. März 2014, 11.30 ‐ 17.30 Uhr
DGB‐Haus, Wilhelm‐Leuschner‐Str. 69‐77, Frankfurt

Liebe Aktivist_innen, liebe Vertreter_innen der Blockupy‐Bündnisorganisationen, liebe Interessierte,

zum letzten Aktiventreffen im Januar kamen 300 Teilnehmer_innen aus vielen Spektren und Städten – fast doppelt so viele wie zuvor. Das war ein starker, nächster Schritt nach unserer europaweiten Aktionskonferenz im November. Nun gilt es, die gemeinsam gefassten Beschlüsse konkret zu machen – gegen die Folgen der Troikapolitik, gegen Abschottung und Nationalismus, für Demokratie von unten:

Europaweit-dezentrale Aktionswoche vom 15. bis 25. Mai

Unter dem Motto „SOLIDARITY BEYOND BORDERS – BUILDING DEMOCRACY FROM BELOW!“ ruft die transnationale Koordinations-Struktur, an der Blockupy beteiligt ist, zu einer Aktionswoche vom 15. – 25. Mai, im Vorfeld der Europawahl, auf. Für uns gibt es darin drei wichtige Aktionstage, den 15.5, den 16.5. und vor allem den 17.5.2014. Während an den ersten Tagen in möglichst vielen Orten Aktionen stattfinden und es eine Beteiligung an Aktionen unserer belgischen Freund_innen in Brüssel gibt, sollen am Samstag unübersehbare, auch ungehorsame Aktionen breiter Bündnisse konzentriert in 4 Städten stattfinden: in Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart.

Massenhafte ungehorsame Aktionen gegen die Eröffnung des EZB-Neubaus in Frankfurt

Das genaue Datum steht noch nicht fest, aber im Herbst soll der pompöse Neubau der Europäischen Zentralbank in Frankfurt feierlich eröffnet werden. Wir sagen: Es gibt nichts zu feiern an der Krisen- und Verarmungspolitik, für die die EZB maßgeblich mitverantwortlich ist. Die Feiern werden wir stören, blockieren und verhindern – und zu unserem Event machen, zu einem Ort des europaweiten Widerstands.

Beide Aktivitäten – die Aktionswoche und die Aktionen im Herbst in Frankfurt – wollen jetzt konkret vorbereitet werden: in den lokalen und regionalen Bündnissen, in den bundesweiten Blockupy-AGs, in der Koordination mit unseren Freund_innen aus ganz Europa und darüber hinaus. Denn Blockupy ist immer nur das, was wir gemeinsam planen, einbringen, vorbereiten und machen.
Ende März ist es an der Zeit, wieder zum bundesweiten Aktiventreffen zusammenzukommen, um die AG-Arbeit voranzubringen, unsere Aufrufe für Mai und Herbst zu beschließen und nächste Verabredungen zu treffen.

Kommt deshalb zum Treffen und bringt Euch jetzt in die Vorbereitungen und in alle nötigen AGs ein, damit wir Blockupy 2014 jetzt stark und dynamisch machen!

Blockupy Koordinierungskreis, 28.2.2014


Vorläufige Tagesordnung des Aktiventreffens (Update folgt):
(Bitte bringt Euch Verpflegung mit, da die Cafeteria im DGB-Haus am Wochenende geschlossen ist!)

  • 10:30 – 11:20 Frauenplenum
  • 11:30 – 13:20 Plenum: aktuelle Informationen, europaweite Konsense und Orte des Widerstands
  • bis zum Mai, Vorbereitungen für die Mai-Aktionswoche und Herbst/EZB, Diskussion
  • 13:30 – 14:30 Mittagspause
  • 14:30 – 16:20 AG-Phase: alle Blockupy-AGs
  • 16:30 – 17:30 Abschlussplenum, Beschlüsse

Infos und Kontakt: www.blockupy.org, kontakt@blockupy‐frankfurt.org

Blockupy Newsletter abonnieren
Blockupy braucht Spenden