Ärmel hoch! Helfer_innen her!

Am 29. Mai geht es los mit dem antikapitalistischen Blockupy-Camp. Damit das Camp für vier Tage eine echte Basis für Blockupy 2013 wird, brauchen wir dringend viele HelferInnen! Ihr könnt uns vor schlaflosen Nächten retten, wenn ihr uns jetzt schon mitteilt, dass und wo ihr gerne Schichten übernehmen möchtet.

Bitte schickt uns eine Email an helfen(ät)notroika.org mit den Aufgaben, die ihr übernehmen könnt und den Zeiträumen, in denen ihr frei seid. Eine Handynummer wäre super, um euch während der Tage zu kontaktieren.

Konkret brauchen wir HelferInnen in folgenden Bereichen (Liste wird laufend ergänzt):

  • Campaufbau und -abbau (27.5. und 2.6)
  • Unterstützung des Camp-Orgateams Betreuung der Funktionszelte (Medienzelt, Veranstaltungszelt, Materialzelt etc.) FahrerInnen mit Fahrzeugen (v.a. Kombis, Transporter) Kinderbetreuung
  • VoKü Bar
  • Aufbau und Betreuung der Infopunkte
  • Betreuung des Infotelefons
  • DemoordnerInnen
  • Bewachung der Bühne während der Demo
  • Spenden sammeln während der Demo

Blockupy steht für Solidarität – also lasst mal sehen!

Kontakt: helfen(ät)notroika.org