Bericht vom Beratungs- und Aktiventreffens „Wir müssen reden“

Frankfurt 15.4.2018 Der Blockupy Ko-Kreis hatte für Sonntag, 15. Apr. 2018, nach Frankfurt ins Medico Haus zu einem Beratungs- und Aktiventreffen „Wir müssen reden“ eingeladen. Eingeladen waren Vertreter/ innen von sehr verschiedenen Netzwerken, Bündnissen und Gruppen – Aktive, mit denen wir als Blockupy in den vergangenen Jahren unterschiedlich viel zu tun hatten; und Aktive aus Initiativen, die sich nach der „Hochphase“ der Krisenpolitik 2015 zu anderen politischen Feldern gebildet hatten … [Read more...]

„Wir müssen reden“ Einladung zu einem Beratungs- und Aktiventreffen am 15. April in Frankfurt

In den letzten Jahren sind wir uns häufig begegnet. Wir haben miteinander gesprochen und voneinander gehört. Wir haben zusammen gestreikt, sind gegen TTIP, Freihandel und neoliberale Politik auf die Straße gegangen. Wir haben gegen die Europäische Krisenpolitik nicht nur aber auch in Frankfurt rund um die Glasfronten der EZB protestiert. Wir haben Geflüchtete willkommen geheißen oder Seit an Seit gegen die AfD demonstriert. Immer wieder haben wir uns gegen Ohnmacht und die Enteignung … [Read more...]

Blockupy – für ein ungehorsames Mosaik

Auf der Suche nach Rissen im Europäische Krisenregime und grenzübergreifender Gegenmacht Blockupy ist erstmals 2012 in Erscheinung getreten. Im Frühjahr 2012 haben wir unter dem Motto „Widerstand im Herzen des Europäischen Krisenregimes“ und in Bezug auf die internationalen Bewegungen und Platzbesetzungen zu Aktionstagen nach Frankfurt am Main aufgerufen. Frankfurt/M – internationaler Finanzplatz, mit einer von Banken geprägten Innenstadt und der EZB mittendrin – ist ein … [Read more...]

Stütze nur für Deutsche? Das Grenzregime wird immer mehr an die Sozialbehörden ausgelagert, indem Nichtdeutschen die Leistungen gekürzt werden.

Seit dem 12.10.2016 liegt nun der Gesetzesvorschlag aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) von Andrea Nahles vor, der die Sozialleistungen für EU-Ausländer*innen in Deutschland deutlich beschränken will (http://tacheles-sozialhilfe.de/startseite/tickerarchiv/d/n/2078/). Schon seit April dieses Jahres hat Andrea Nahles dieses „EU-Bürger Ausschlussgesetz“ geplant. Blockupy ist auch deswegen am Aktionswochenende im Rahmen von „Aufstehen gegen Rassismus“ Anfang September vor das … [Read more...]

Newsletter: Rückblick auf die Aktionen in Berlin & die nächsten Schritte

Liebe Blockupy-AktivistInnen, vielen Dank für eure zahlreiche und kreative Beteiligung am Aktionswochenende gegen die inneren und äußeren Grenzen in Berlin! Die vielfältigen Aktionen am Freitag haben – gegen den Rechtsruck der öffentlichen Debatte – aufscheinen lassen, dass die entscheidende Konfliktlinie heute nicht zwischen einer neoliberalen EU und rechten Projekten wie der AfD, sondern zwischen einem Europa der Abschottung und Ausgrenzung und einer Bewegung der grenzübergreifenden … [Read more...]

PM: 3000 Menschen im Grenzenlos-Block für eine solidarische Perspektive – gegen die neoliberale Mitte und ihre AfD / Aktionswochenende als Auftakt für eine grenzübergreifende Bewegung gegen Abschottung und Spaltung

Pressemitteilung Blockupy-Bündnis Berlin, 04. September 2016 * 3000 Menschen im Grenzenlos-Block für eine solidarische Perspektive - gegen die neoliberale Mitte und ihre AfD * Aktionswochenende als Auftakt für eine grenzübergreifende Bewegung gegen Abschottung und Spaltung 3000 Menschen haben am gestrigen Samstag am „grenzenlos solidarisch“-Block teilgenommen, zu dem das Blockupy-Bündnis auf der bundesweiten Demonstration „Aufstehen gegen Rassismus“ aufgerufen hatte. Der Block warb … [Read more...]

PM: Tausend Blockupy AktivistInnen protestieren in Berlin gegen Ausgrenzung und Abschottung / Dutzende verletzte DemonstrantInnen und über 50 Ingewahrsamnahmen am Vormittag

Pressemitteilung Blockupy-Bündnis Berlin, 02. September 2016 * Tausend Blockupy AktivistInnen protestieren in Berlin gegen Ausgrenzung und Abschottung * Dutzende verletzte DemonstrantInnen und über 50 Ingewahrsamnahmen am Vormittag Am frühen Freitagmorgen versammelten sich über tausend Aktivistinnen und Aktivisten am Gendarmenmarkt und am Potsdamer Platz zu den Aktionen des Blockupy-Bündnisses in Berlin. Von dort aus zogen sie, trotz massiver Polizeigewalt, vor das Ministerium für … [Read more...]

Action Consensus

In the morning of September the 2nd, 2016, our goal is to severely disturb and block the daily work of the Ministry of Labour and Social Affairs. As a political agent of the Federal Government, the Ministry symbolizes the politics of social division, who strengthen the right wing forces in our society. For that reason, we want to uncover the Ministry with creative kinds of protest, in order to mark it at the cityscape. The employees of the Ministry who won't reach their workplace shall not be … [Read more...]

PM: Aktionswochenende gegen soziale Spaltung, Spardiktat und rassistische Abschottung // Auftakt für die heiße Phase

Pressemitteilung Blockupy-Bündnis Berlin, 31. August 2016 * Aktionswochenende gegen soziale Spaltung, Spardiktat und rassistische Abschottung * Pressekonferenz als Auftakt für die heiße Phase Auf der Pressekonferenz des Blockupy-Bündnisses in Berlin sprachen heute Mélina Germes (Nuit Debout), Erkin Erdigan (HDK Berlin-Brandenburg) und Samuel Decker von Blockupy. Nach Brexit, der Bewegung der Geflüchteten, AfD-Wahlerfolgen und langen Krisenjahren mit massiven Folgen für die … [Read more...]

PM: Blockupy-Aktion beim Tag der offenen Tür im Arbeitsministerium // Letzte Vorbereitungen zur angekündigten Blockade am 2.9.

Pressemitteilung Blockupy-Bündnis Berlin, 27. August 2016 * Blockupy-Aktion beim Tag der offenen Tür im Arbeitsministerium * Letzte Vorbereitungen zur angekündigten Blockade am 2. September und dem Motto: An die Arbeit! Exit Capitalism! Exit Fortress Europe! Exit Austerity! Das Blockupy Bündnis demonstrierte am Tag der offenen Tür der Bundesregierung im Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Mit Spruchzetteln wie „Tag der offenen Tür: Keine Sozialleistungen für Migrant_innen = … [Read more...]