Antikapitalistisches Camp

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

campPolitischer und sozialer Treffpunkt für Blockupy ist das Aktionscamp. Spätestens am Donnerstag, dem 30. Mai kommen wir, die Aktiven und Bezugsgruppen, dort zusammen und bereiten uns gemeinsam vor.

Das Camp wird ab Montag (27.5.) aufgebaut – und Mittwoch (29.5.) eröffnet.

Mit größeren & kleineren Versammlungszelten. Dazu Funktionszelte für Infos, Anmeldung, Rechtshilfe, Sani‘s, Material, Medien etc. Wenige Schlaf-Gruppenzelte. Dafür natürlich genügend Platz für das Aufstellen eigener Zelte. VoKü, Bar, Sanitäreinrichtungen, OutofAction-Bereich u.a. sind dann vor Ort. Wir wollen eine Barrio-Struktur. Es ist die gemeinsame Verantwortung, dass es für alle gut wird. Wir erwarten einen respektvollen Umgang miteinander. Sobald verfügbar findet ihr Camp-Adresse, Anreiseinfos, Karten, Programm, Texte zum gemeinsamen Verhalten, der Camp-Struktur auf dieser Camp-Unterseite.

Beim Ankommen meldet euch im Anmelde-/Infozelt.

Damit das Camp für vier Tage eine echte Basis für Blockupy 2013 wird, brauchen wir dringend viele Helfer_innen! Ihr könnt uns vor schlaflosen Nächten retten, wenn ihr uns jetzt schon mitteilt, dass und wo ihr gerne Schichten übernehmen möchtet.

Meldet euch bei: helfen [ät] notroika.org oder camp [ät] notroika.org


Camp-Seite bei notroika.org