Refugees are welcome here! Klarstellung zu den Ereignissen am Kolpingwerk

Eine Mitteilung des Kolpingwerks, das in Frankfurt Unterkünfte für minderjährige Geflüchtete bereitstellt, hat in den letzten Tagen zu Missverständnissen geführt. In den Medien ist die Rede davon, im Rahmen der Blockupy Proteste sei ein Flüchtlingswohnheim angegriffen worden. Dies ist nicht der Fall. Was ist passiert? In der Nähe des EZB-Neubaus kam es am frühen Morgen des 18. März auch zu mehreren eingeworfenen Scheiben. Darunter befanden sich die Glastüren der Eingangstür des Mainhaus … [Read more...]

Blockupy macht weiter

25.000 bei bunter Blockupy-Demo für solidarisches Europa Tödlicher Austeritätspolitik auch in Frankfurt klare Absage erteilt Kritik an unverantwortlichen Aktionen Das Blockupy-Bündnis wertet den Aktionstag am Mittwoch in Frankfurt am Main als wichtigen Tag des Protestes gegen die europäische Verarmungspolitik. 6000 Menschen umzingelten und blockierten am Vormittag die Europäische Zentralbank – trotz eines massiven Polizeieinsatzes und vieler Übergriffe auf Demonstrierende. Am Abend nahmen … [Read more...]

6000 bei morgendlichen Blockaden gegen tödliche Krisenpolitik / Nicht alle Aktionen im Blockupy-Konsens / Bunte Demo angestrebt

Bei einer Pressekonferenz am heutigen Mittwochmittag hat das Blockupy-Bündnis die Aktionen und Blockaden der EZB im Frankfurter Ostend bewertet. Der spanische Europaabgeordnete Miguel Urban von der Partei Podemos äußert sich über die Bedeutung der Blockupy-Proteste aus internationaler Perspektive. "Ich hätte mir den Vormittag anders gewünscht. Das war nicht alles so, wie wir es in Blockupy geplant haben, wie wir es vereinbart haben. Manches habe ich mit Entsetzen gesehen", sagte Ulrich Wilken … [Read more...]

Blockupy-Demonstration startet in zwei Zügen / 60 Busse aus 39 europäischen Städten erwartet / Busse an der Grenze aufgehalten

Die Blockupy-Demonstration am morgigen Mittwoch in Frankfurt am Main startet mit zwei Zügen über die Braubachstraße und die Berliner Straße. Beide Züge treffen kurz darauf auf der Kurt-Schumacher-Straße zusammen. Darauf haben sich die Anmelder der Blockupy-Demonstration sowie die Vertreter des Frankfurter Ordnungsamtes und der Polizei beim heutigen Kooperationsgespräch geeinigt. Bei den Auflagen für die Demonstration hat es keine Änderungen mehr gegeben. Die Demonstration beginnt morgen um 17 … [Read more...]

Stop Precarity – Act Now!

Austerität ist unsere Krise. Sparzwang, Niedriglöhne und unsichere Jobs machen uns im Alltag krank. Eine ungewisse Zukunft und die Angst vor dem sozialen Abstieg sind zum alltäglichen Merkmal unserer Arbeit und unseres Lebens geworden. Ausgerechnet das HartzIV-Regime, das breite Schichten der Bevölkerung an die Armutsgrenze gedrängt und eine neue Dimension von Kontrolle und Disziplinierung eingeleitet hat, wird nun als vermeintliches deutsches Erfolgsmodell europaweit exportiert. Nachdem wir … [Read more...]

Eindrücke aus dem #Gefahrengebiet (1): „Krawatten könnten Autonome provozieren“ (FAZ)

Ein Gastbeitrag des #18m-Infoteams Schon zwei Tage vor dem 18. März ist der geplante Polizeieinsatz ein politischer Skandal. Zwischen 8000 und 10000 Polizisten, fast alle Wasserwerfer der Republik, 100km messerscharfer Nato-Draht, zwei Feldlazarette und die GSG9 sind im Einsatz. Ihr Ziel ist offensichtlich mehr als der Schutz ihrer Euro-Bank. Das politische Signal geht tiefer und weiter: Geht nach Hause, kommt nicht, jeder Widerstand ist zwecklos. Von einer polizeilichen Übermacht sollen wir … [Read more...]

Blockupy: „Wir kämpfen für ein demokratisches und soziales Europa“ / EZB unter Rechtfertigungsdruck / Polizeieinsatz bereits jetzt ein Skandal

Bei einer Pressekonferenz am heutigen Montagmorgen vor dem Gebäude der Europäischen Zentralbank im Frankfurter Ostend hat das Blockupy-Bündnis über geplanten Proteste in dieser Woche informiert und seine Kritik an der Krisenpolitik der EZB sowie am geplanten Polizeieinsatz begründet. Blockupy-Sprecherin Hannah Eberle sagte: "Die EZB steht unter Rechtfertigungsdruck - und taucht ab. Die pompöse Eröffnungsfeier mit Staatsgästen aus ganz Europa ist auf das Niveau einer Abifeier in der Provinz … [Read more...]

Bockupy-Pressekonferenz: Morgen, Montag, 16. März, 11 Uhr, An der EZB: Paul-Ansberg-Platz, Ostend, Frankfurt am Main

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie ein, die Blockupy-Woche am morgigen Montag, 16. März, mit einer Pressekonferenz zu beginnen. Bitte entschuldigen Sie die kurzfristige Einladung.Wir möchten Sie über unsere Pläne für die Woche, unsere Kritik an der EZB und den aktuellen Äußerungen der Polizei informieren. Dabei stehen Ihnen als Gesprächspartner/innen morgen zur Verfügung: Roland Süß, Blockupy-Bündnis (Attac) Hannah Eberle, Blockupy-Bündnis (Interventionistische … [Read more...]

Blockupy – gegen die Eröffnung der EZB. Letzte Infos und Übersicht. Our time to act has come!

++ Hintergrund & Mobilisierungen Schon beim zweiten Blockupy-Aufritt in Frankfurt haben wir versprochen: “Das war erst der Anfang – wir kommen wieder” - zur Eröffnung des EZB-Neubaus. Lange haben wir dann auf den Termin gewartet. Passend zum Blockupy-Festival 2014 und zur aktivistischen Überwindung des EZB-Zaunes stand er dann fest: 18.03.2015 – #18m. Unser Tag X steht nun wenige Tage bevor und in allen Ecken Europas wird vorbereitet, geplant und mobilisiert. Wir werden viele sein - … [Read more...]