• Slider – 18nulldrei – Kopierer
  • Slider – 18nulldrei – Putzen
  • Slider – 18nulldrei – Schule
Am 18. März 2015 will die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main ihr neues Hauptquartier feierlich eröffnen. Es gibt nichts zu feiern an Sparpolitik und Verarmung! Tausende von wütenden Menschen und entschlossenen Aktivist_innen aus ganz Europa werden daher die Straßen rund um den Eurotower blockieren und dieses Event der Macht und des Kapitals unterbrechen. Wir werden ihre Party übernehmen und sie in einen Ausdruck des transnationalen Widerstands verwandeln!

Eindrücke aus dem #Gefahrengebiet (1): „Krawatten könnten Autonome provozieren“ (FAZ)

weprotestausterity

Ein Gastbeitrag des #18m-Infoteams Schon zwei Tage vor dem 18. März ist der geplante Polizeieinsatz ein politischer Skandal. Zwischen 8000 und 10000 Polizisten, fast alle Wasserwerfer der Republik, 100km messerscharfer Nato-Draht, zwei Feldlazarette und die GSG9 sind im Einsatz. Ihr Ziel ist offensichtlich mehr als der Schutz ihrer Euro-Bank. Das politische Signal geht tiefer und weiter: Geht nach Hause, kommt nicht, jeder Widerstand ist zwecklos. Von einer polizeilichen Übermacht sollen wir … [Read more...]

Blockupy: “Wir kämpfen für ein demokratisches und soziales Europa” / EZB unter Rechtfertigungsdruck / Polizeieinsatz bereits jetzt ein Skandal

IMG_1828

Bei einer Pressekonferenz am heutigen Montagmorgen vor dem Gebäude der Europäischen Zentralbank im Frankfurter Ostend hat das Blockupy-Bündnis über geplanten Proteste in dieser Woche informiert und seine Kritik an der Krisenpolitik der EZB sowie am geplanten Polizeieinsatz begründet. Blockupy-Sprecherin Hannah Eberle sagte: "Die EZB steht unter Rechtfertigungsdruck - und taucht ab. Die pompöse Eröffnungsfeier mit Staatsgästen aus ganz Europa ist auf das Niveau einer Abifeier in der Provinz … [Read more...]

Bockupy-Pressekonferenz: Morgen, Montag, 16. März, 11 Uhr, An der EZB: Paul-Ansberg-Platz, Ostend, Frankfurt am Main

Blockupy Pressekonferenz vor der EZB 11.02.2015 (BQ)

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie ein, die Blockupy-Woche am morgigen Montag, 16. März, mit einer Pressekonferenz zu beginnen. Bitte entschuldigen Sie die kurzfristige Einladung.Wir möchten Sie über unsere Pläne für die Woche, unsere Kritik an der EZB und den aktuellen Äußerungen der Polizei informieren. Dabei stehen Ihnen als Gesprächspartner/innen morgen zur Verfügung: Roland Süß, Blockupy-Bündnis (Attac) Hannah Eberle, Blockupy-Bündnis (Interventionistische … [Read more...]

Blockupy – gegen die Eröffnung der EZB. Letzte Infos und Übersicht. Our time to act has come!

blockupy plakat engl (small)

++ Hintergrund & Mobilisierungen Schon beim zweiten Blockupy-Aufritt in Frankfurt haben wir versprochen: “Das war erst der Anfang – wir kommen wieder” - zur Eröffnung des EZB-Neubaus. Lange haben wir dann auf den Termin gewartet. Passend zum Blockupy-Festival 2014 und zur aktivistischen Überwindung des EZB-Zaunes stand er dann fest: 18.03.2015 – #18m. Unser Tag X steht nun wenige Tage bevor und in allen Ecken Europas wird vorbereitet, geplant und mobilisiert. Wir werden viele sein - … [Read more...]

PM: Panikmache der Polizei und Stadt behindert demokratischen Protest / Dialogoffensive offensichtlich PR / EZB taucht aus Öffentlichkeit ab

Polizeikette verhindert das weitergehen

Das Blockupy-Bündnis wirft der Polizei und der Stadt Frankfurt vor, durch Angstmache und das Schüren von Panik den demokratischen Protest gegen die Verelendungspolitik der Troika-Institutionen behindern zu wollen. Das sei auch bei der heutigen Pressekonferenz im Frankfurter Polizeipräsidium erneut deutlich geworden. "Die angebliche Dialogoffensive der Grünen und der Polizei ist PR. Offenbar wollen sie die Bürgerinnen und Bürger vergessen machen, dass die Gewalt bei Blockupy-Protesten stets … [Read more...]

Aufruf: To Greece with love

IMG_0248

Die Stunde des Herrn, so schreibt der Apostel Paulus, kommt wie der Dieb in der Nacht. Die Stelle findet sich in einem Brief an die Thessalonicher: an eine Gemeinde im heutigen Saloniki, Griechenland. Ein bemerkenswerter Zufall. Auch heute stehen wir in einer neuen Zeit, die plötzlich angebrochen ist. Sie hat in Griechenland begonnen. Die Herausforderung, die sie uns stellt, hängt nicht daran, ob irgendeine Regierung nun die Erwartungen ihrer Wähler_innen erfüllen wird. Denn der Umbruch, der … [Read more...]

Blockupy-Newsletter 9. März 2015 – Our time to act – Wir sehen uns in Frankfurt!

logo-quadrato

Gegen die organisierte Alternativlosigkeit, gegen die Katastrophen der Verarmungspolitik, für Solidarität mit Griechenland! Dieser Newsletter möchte verbreitet werden. Schickt ihn an Eure Verteiler, Freund_innen, Arbeitskolleg_innen, Nachbar_innen, Bekannten, Genoss_innen, Chor und alle, die Euch einfallen. Liebe Blockupy-Aktive, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen! Nur noch wenige Tage, dann fahren die Busse nach Frankfurt, aus vielen Städten und Ländern, ob … [Read more...]

Blockupy-Kundgebung mit Naomi Klein, Sahra Wagenknecht und Urban Priol / Zusagen auch von Podemos und Syriza / Zahlreiche Initiativen dabei

demo berlin

Neun Tage vor dem Blockupy-Aktionstag am 18. März in Frankfurt am Main stehen die Rednerinnen und Redner der Kundgebung fest: "Wir freuen uns über Zusagen der kanadischen Schriftstellerin und Globalisierungskritikerin Naomi Klein, der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht und des Podemos-Mitbegründers Miguel Urban ebenso wie über die des Kabarettisten Urban Priol. Auch ein Vertreter von Syriza wird bei der Kundgebung sprechen. Die Zusagen zeigen, dass unsere Kritik an der europaweiten … [Read more...]

KLIMAKRISE UND KRISENKLIMA – Auf nach Frankfurt zu den Blockupy-Protesten! Soziale und ökologische Kämpfe zusammen führen!

klima_0903

Am 18. März 2015 will die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main ihr neues Hauptquartier offiziell eröffnen – tausende Menschen werden an diesem Tag in der Stadt und auf den Straßen sein, blockieren und demonstrieren, und sagen: „Es gibt nichts zu feiern an der Krisenpolitik“. Die Klimabewegung ist dabei - Blockupy ist der Auftakt für ein Jahr, das brodelt mit europaweiten Massenaktionen für Umverteilung und globale Klimagerechtigkeit: in Frankfurt, in Elmau, im rheinischen … [Read more...]

PM: Blockupy: Polizei kriminalisiert erneut Anreise von Aktivist_innen / Staatsschutz fordert Daten von Busunternehmen

refugee-bus-gestoppt

Zwei Wochen vor dem Blockupy-Aktionstag am 18. März in Frankfurt am Main hat mindestens ein Busunternehmen in Bielefeld Post vom dortigen Staatschutz erhalten (Schreiben im Wortlaut siehe ganz unten). Darin werden Busunternehmen aufgefordert, dem polizeilichen Staatsschutz mitzuteilen, ob sie am 18. März Fahrten nach Frankfurt planen. Außerdem werden sie dazu angehalten, in diesem Fall die Daten der anmietenden Personen, die Zahl der Fahrgäste sowie die Zeitpunkte der An-und Abreise … [Read more...]