• Slider – 18nulldrei – Kopierer
  • Slider – 18nulldrei – Putzen
  • Slider – 18nulldrei – Schule
Am 18. März 2015 will die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main ihr neues Hauptquartier feierlich eröffnen. Es gibt nichts zu feiern an Sparpolitik und Verarmung! Tausende von wütenden Menschen und entschlossenen Aktivist_innen aus ganz Europa werden daher die Straßen rund um den Eurotower blockieren und dieses Event der Macht und des Kapitals unterbrechen. Wir werden ihre Party übernehmen und sie in einen Ausdruck des transnationalen Widerstands verwandeln!

Pressemitteilung: Blockupy mobilisiert mit Videos zu EZB-Protesten am 18. März

18nulldrei - Ausdruck

Blockupy-Bündnis Frankfurt am Main, 15. Februar 2015 Blockupy mobilisiert mit Videos zu EZB-Protesten am 18. März Filme können in Kinos und bei Veranstaltungen gezeigt werden "18nulldrei – ich nehm mir frei!" – mit Videos unter diesem Motto mobilisiert das bundesweite Blockupy-Bündnis zu seinem Aktionstag am 18. März in Frankfurt am Main. Die Clips können in Programmkinos, in Kulturhäusern und bei Veranstaltungen gezeigt werden. "Mit den Videos wollen wir alle ermutigen, sich den … [Read more...]

Solidarität mit den Menschen in Griechenland – gegen die Erpressungspolitik der EZB

blockupy18m-aufruf2

OUR TIME TO ACT HAS COME! - ES GIBT NICHTS ZU FEIERN AM KRISENREGIME. SOLIDARITÄT MIT DEN MENSCHEN IN GRIECHENLAND – GEGEN DIE ERPRESSUNGSPOLITIK DER EZB BLOCKUPY TRANSNATIONALE AKTIONEN GEGEN DIE EZB-ERÖFFNUNGSFEIER 18. MÄRZ 2015 FRANKFURT/M Am 25. Januar 2015 ist in Griechenland Unerhörtes geschehen: Die Bevölkerung akzeptierte nicht länger, dass es zu ihrer Verelendung und Demütigung keine Alternative gäbe. Sie hat den dreisten Drohungen und Einflussnahmen widerstanden und … [Read more...]

Video: Blockupy-Pressekonferenz vor der EZB

Blockupy Pressekonferenz vor der EZB 11.02.2015 (BQ)

Bei einer aktivistischen Pressekonferenz am heutigen Mittwoch vor dem neuen Gebäude der Europäischen Zentralbank in Frankfurt hat das Blockupy-Bündnis seine Pläne für den Aktionstag am 18. März vorgestellt und begründet, warum es an der Mobilisierung festhält. An der Pressekonferenz nahm als Gast auch Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, teil. "Das Wahlergebnis in Griechenland bietet die Chance, jetzt den Austeritätsirrsinn in ganz Europa zu stoppen", sagte … [Read more...]

#11F European-Actionday: Athens calling – Europe responds!

10427300_426617207505323_8905109685317141988_n

Ein starkes Signal der Solidarität und ein Zeichen des gemeinsamen Widerstands (#mazi) ging heute um die Welt: Zehntausende Menschen folgten dem Griechischen Beispiel und gingen heute überall in Europa und darüber hinaus auf die Straßen, um den Kampf der Griech*inenn gegen das Spardiktat der Troika zu unterstützen. Von Kopenhagen über Stockholm, London, Brüssel, Paris, Porto, Lissabon, Frankfurt, Bremen, Berlin, München, Köln, aus über 10 Städten in Italien… bis nach New York! ging heute der … [Read more...]

EINLADUNG zum BLOCKUPY AKTIVENTREFFEN / LAST CALL FOR MARCH 18th

mazi-berlin

Sonntag, 22. Februar 2015, 11.00 ‐ 17.30 Uhr Studierendenhaus, Campus Bockenheim, Frankfurt a.M. (Mertonstr. 26-28; U-Bahn Bockenheimer Warte) Liebe neue und alte Blockupy-Aktivist_innen, Liebe Vertreter_innen der Blockupy‐Bündnisorganisationen, Liebe Interessierte, am 25. Januar 2015 ist in Griechenland Unerhörtes geschehen: Die Bevölkerung akzeptierte nicht länger, dass es zu ihrer Verelendung und Demütigung keine Alternative gäbe. Sie hat den dreisten Drohungen und … [Read more...]

Pressemitteilung: “Jetzt den Austeritätsirrsinn in ganz Europa stoppen!” / Blockupy-Pressekonferenz mit IG-Metall-Vorstand Urban

blockupyPK110215

Pressemitteilung Blockupy-Bündnis Frankfurt am Main, 11. Februar 2015 "Jetzt den Austeritätsirrsinn in ganz Europa stoppen!" Blockupy-Pressekonferenz mit IG-Metall-Vorstand Urban Bei einer aktivistischen Pressekonferenz am heutigen Mittwoch vor dem neuen Gebäude der Europäischen Zentralbank in Frankfurt hat das Blockupy-Bündnis seine Pläne für den Aktionstag am 18. März vorgestellt und begründet, warum es an der Mobilisierung festhält. An der Pressekonferenz nahm als Gast auch … [Read more...]

PM: Morgen Blockupy-PK mit IG-Metall-Vorstand Urban

Bildschirmfoto 2015-02-09 um 23.56.50

bei einer aktivistischen Pressekonferenz am morgigen Mittwoch vor dem Gelände der neuen Europäischen Zentralbank im Frankfurter Ostend möchten wir Sie über unsere Pläne für die Blockupy-Proteste am 18. März informieren und begründen, warum wir den Widerstand gegen die Troika nach der Ankündigung der EZB, ihre Eröffnung kleiner als geplant zu feiern, erst recht für notwendig halten. Als Gast wird Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, die … [Read more...]

PM: Mobilisierung zum 18. März bleibt bestehen

demo berlin

Pressemitteilung Blockupy-Bündnis Frankfurt am Main, 08. Februar 2015 Mobilisierung zum 18. März bleibt bestehen Blockupy-Pressekonferenz am 11. Februar 2015 vor der EZB Jetzt erst Recht! Die Mobilisierung zum 18. März bleibt bestehen. „Die Europäische Zentralbank zeigt, dass sie an ihrem Kurs der Austeritätspolitik festhält. Wir werden an unserer Mobilisierung gegen die Eröffnungsfeier der EZB festhalten. Die Verkleinerung der Feier ist ein Teilerfolg für uns – trotzdem ist sie … [Read more...]

PM: Blockupy mobilisiert weiter zu Protesten gegen Verarmungspolitik

streik1

Pressemitteilung Blockupy-Bündnis Frankfurt am Main, 6. Februar 2015 Blockupy mobilisiert weiter zu Protesten gegen Verarmungspolitik EZB reagiert auf europaweiten Widerstand und angekündigte Blockaden / Troika unter Druck / Widerstand weiterhin notwendig Das Blockupy-Bündnis wertet die Ankündigung der Europäischen Zentralbank, die Eröffnung ihres neuen Standortes am 18. März nur noch in kleinem Rahmen zu feiern, als Erfolg. "Die Abwahl der Troika in Griechenland, die Hoffnung auf … [Read more...]