PM: Blockupy-Camp: Stadt spielt weiter auf Zeit. Gespräch mit Ordnungsdezernent bleibt ohne Ergebnis

Frankfurt am Main, 8. April 2013 Blockupy-Camp: Stadt spielt weiter auf Zeit Gespräch mit Ordnungsdezernent bleibt ohne Ergebnis Das Blockupy-Bündnis wirft der Stadt Frankfurt vor, weiterhin auf Zeit zu spielen und ein Camp für die Teilnehmer der Blockupy-Aktionstage Ende Mai verhindern zu wollen. Ein Gespräch am heutigen Montag zwischen Vertretern des Blockupy-Bündnisses und dem Frankfurter Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) über das Camp blieb ohne Ergebnis. Frank erklärte sich erneut … [Read more...]

Unsere Antwort auf repressive Krisenpolitik: Das Aktionsprogramm

Blockupy Frankfurt

Blockupy ruft auch in diesem Jahr zu europäischen Tagen des Protestes in Frankfurt am Main gegen das Krisenregime der Europäischen Union auf. Am 31. Mai und 1. Juni 2013 wollen wir den Widerstand gegen die Verarmungspolitik von Regierung und Troika – der EZB, der EU-Kommission und des IWF – in eines der Zentren des europäischen Krisenregimes tragen: an den Sitz der Europäischen Zentralbank (EZB) und vieler deutscher Banken und Konzerne – den Profiteuren dieser Politik. Donnerstag, … [Read more...]

Kommt zahlreich zu BLOCKUPY FRANKFURT am 31. Mai und 1. Juni 2013!

Blockupy in Brüssel

Aufruf von Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern Die sogenannte „Euro-Krise“ wird von den wirtschaftlichen und politischen Eliten dazu genutzt, um eine neue Welle des neoliberalen Umbaus voranzutreiben. In vielen Ländern Europas finden Massenentlassungen im öffentlichen Dienst statt. Das Renteneintrittsalter wird heraufgesetzt, die Arbeitslosenversicherung beschnitten und öffentliches Eigentum weiter privatisiert. Mindestlöhne werden gesenkt, Tarifverträge und der Kündigungsschutz … [Read more...]

Aktionstage gegen Austerität und für einen europäischen Frühling

Blockupy Brussels

Am Donnerstag, den 14. März, demonstrierten rund 15.000 Menschen in Brüssel anlässlich des Frühlingsgipfels der EU gegen die verheerenden neoliberalen Austeritätspolitiken, die von den Regierungen in der Krise autoritär durchgesetzt werden. Anschließend besetzten Aktivist_innen aus verschiedenen Ländern die EU-Generaldirektion für Wirtschaft und Finanzen. Am 13. März beteiligten sich in vielen Städten Europas Menschen an dezentralen Aktionen unter dem Motto: Austerität – zurück zum … [Read more...]

PM: Blockupy-Camp: Offener Brief an Ordnungsdezernent

Pressemitteilung Blockupy Frankfurt 15. März 2013 Blockupy-Camp: Bündnis beklagt mangelnde Kooperation der Stadt Ämter erklären sich für nicht zuständig / Offener Brief an Ordnungsdezernent In einem offenen Brief (http://notroika.org/node/277) an den Frankfurter Ordnungsdezernenten Markus Frank beklagt das Blockupy-Bündnis die mangelnde Kooperation der Stadt bei der Suche nach einer geeigneten Camp-Fläche für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Blockupy-Aktionstage. … [Read more...]

PM: Der Frühling kommt auch ohne Genehmigung nach Brüssel

For a European Spring!

Belgische Polizei verbietet Demonstration "For a European Spring" / Grundrecht auf Versammlungsfreiheit erneut eingeschränkt Pressemitteilung - Blockupy Frankfurt - 12. März 2013 Seit Wochen mobilisieren zahlreiche Organisationen und Bewegungen aus Europa, darunter auch das Blockupy-Bündnis, zu Protesten gegen den EU-Frühjahrsgipfel in Brüssel. Für Donnerstag ist parallel zum Gipfel in Brüssel eine internationale Demonstration gegen die Krisenpolitik der EU, der Troika und deren … [Read more...]

Demo in Brüssel verboten – Mobilisierung läuft weiter

Die Demonstration am 14. März in Brüssel wurde durch die Polizei verboten - wegen "mangelnder Ressourcen". Wir mobilisieren weiter! Weitere Informationen zu Anreise und Demo folgen sobald wie möglich. >> siehe auch foraeuropeanspring.org Rally in Brussels Banned - Mobilization Continues The march on March 14th was banned by the police. The police doesn't want to give permission for our protest when European heads of states meet and further deepen authoritarian neoliberalism. We are … [Read more...]

Aktionstrainings von „Skills for Action“

Unser Protest bleibt legitim

Ankündigung von "Skills for Action" (S4A) Die Polizei kesselt uns gerade ein, wir stehen in der Nähe der EZB vor einer scheinbar unüberwindbaren Polizeikette oder sitzen in einer Sitzblockade, während behelmte Polizist_innen be­ginnen die Ersten von uns wegzutragen... Für entschlossene Aktionen benötigen wir gute Vorbereitung, Erfahrungsaustausch und Aktionstechniken, die erlernbar sind! Ein Raum um dies zu ermöglichen können Aktions­trainings sein. Dort können Aktionserfahrungen unter den … [Read more...]