Solidarität mit der Blockade des EU-Gipfels. D19-20

D19

D19Am 19. und 20. Dezember soll ein EU-Gipfel in Brüssel stattfinden. In Belgien hat sich ein unabhängiges breites Bündnis von Bürger_innen, Landwirt_innen, NGOs und Gewerkschaften gebildet. Sie werden den EU-Gipfel blockieren und damit gegen die dort verhandelten Sparmaßnahmen, den belgischen Austeritätsvertrag (TSCG) und das Transantlantische Freihandelsabkommen (TTIP) protestieren.

http://www.d19-20.be

Das Blockupy Bündnis erklärt sich mit der Initiative D19-20 und der Blockade des EU-Gipfels solidarisch.
Die Menschen in Europa leiden unter den Austeritätsmaßnahmen des autoritär-neoliberalen Krisenregime. Deutschland hat die Kürzungen bereits unter der Regierung Schröder vorweggenommen. Noch drastischer sind die Maßnahmen, die in der aktuellen Krise durchgesetzt werden. Die Krise wird nicht gelöst, sondern weiter zugespitzt. Wettbewerb, Wachstum und privater Profit stehen als oberste Maximen über den Interessen und Bedürfnissen der größten Teile der Bevölkerung. Die repräsentative Demokratie ist am Ende. Gemeingüter werden privatisiert. Solidarität wird ausgehebelt. Sie wollen Kapitalismus ohne Demokratie – Wir wollen Demokratie ohne Kapitalismus!

Block EU! Denzentrale Aktionstage gegen vor der Wahl des Europäischen Parlaments im Mai! Blockupy Europäische Zentralbank im Herbst 2014!

International Hand in Hand für echte Demokratie in allen Lebensbereichen, vergesellschaftete Gemeingüter und Solidarität!