Blockupy Newsletter – November 2013

Newsletter zur europäischen Blockupy-Aktionskonferenz
22. bis 24. November 2013 in Frankfurt/M.

Gegen das europäische Spardiktat, gegen das Kommando der EU-Troika, für Widerstand über alle Ländergrenzen hinweg, für echte Demokratie!

Liebe Freundinnen und Freunde,
Liebe Genossinnen und Genossen,

Seit den Blockupyprotesten im Mai und Juni sind einige Monate ins Land gegangen. Beim Blockupy-Aktiventreffen Anfang September waren wir uns einig: Wir machen weiter! Die EZB-Eröffnung im kommenden Jahr findet nicht ohne uns, nicht in aller Stille, nicht ungestört statt. Ganz gleich, wo sich die Vollstrecker der Ausbeutung und Entdemokratisierung treffen: Wir sind schon da. Widerstand braucht Vernetzung und Solidarität:

Kommt nach Frankfurt zur Europäischen Blockupy-Aktionskonferenz

vom 22. – 24. November 2013

Campus Bockenheim der Frankfurter Universität
Mertonstraße 26-28
60235 Frankfurt/ Main.

Was passieren wird?

Öffentliche Veranstaltungen, Get Together, Plena, Workshops, Seminare und mehr zum Thema Transnationale Finanzmacht, Situation in Europa, Diskussion und Entscheidungen über Termine, gemeinsame Strukturen und ein Aktionskonzept für Blockupy 2014 – dass alles und noch viel mehr gibt es an diesem Wochenende. Bitte guckt auf unsere Webseite, um immer auf dem neusten Stand des Programms zu sein:

http://blockupy.org/aktionskonferenz/programm/.

Wir freuen uns auf Euch!

Wir freuen uns auf jede und jeden, die überraschend kommt, aber eine Anmeldung macht es uns leichter vorzubereiten. Bitte meldet Euch noch heute an! http://notroika.org/webform/anmeldung-zur-europaeischen-aktionskonferenz-22-24112013

Ausgeschlafen macht Widerstand noch mehr Spaß!

Und auch wenn unser Widerstand niemals erlahmt – manchmal sind wir müde. Darum gibt es eine Bettenbörse. Wenn ihr ein Bett braucht, dann schreibt das bitte in die Anmeldung.

Preiswerte Unterkünfte in der Nähe findet ihr hier: http://blockupy.org/aktionskonferenz/hostels-und-guenstige-hotels-in-frankfurt/

Drei Tage – 15 Euro

Es wird auf der Konferenz (veganes) Frühstück, warme Mahlzeiten sowie Kaffee und Tee geben. Dafür bitten wir um einen Beitrag von EUR 15 pro Person für die ganzen drei Konferenztage. Kalte Getränke gehen extra.

Mehr werden! Es gibt noch Material

Bitte mobilisiert bei Euch vor Ort für die Konferenz. Material zur Mobi findet ihr hier:

http://blockupy.org/aktionskonferenz/material/

Wir verstehen uns – Übersetzende gesucht

Unsere Konferenzsprachen werden Deutsch und Englisch sein. Außerdem wird es in anderen Sprachen Flüsterübersetzungen geben. Wir brauchen noch Menschen, die übersetzen können. Falls ihr einer oder eine davon seid, meldet Euch bitte per Mail bei peters@attac.de

Täglich Aktuell

Alle aktuellen Infos findet ihr auf der Homepage von Blockupy Frankfurt!

http://blockupy.org/

Was noch?

Unsere Arbeit lebt von uns allen. Bringt Euch ein, helft mit, lasst uns mehr werden. Bei Fragen wendet Euch bitte an uns unter kokreis@blockupy-frankfurt.info

Widerstand kostet Geld – oder: Haste mal nen Euro oder drei?

http://www.betterplace.org/en/projects/15401-22nd-to-24th-of-november-blockupy-s-european-action-conference

Wir freuen uns auf Euch!
Euer Blockupy Kokreis